ALLES FLIESST

 

Wasser ist Ursprung und Grundlage allen Lebens. Jeglicher Lebensprozess wird durch Wasser ermöglicht. 

Das Wesen, die Kraft und die existentielle Bedeutung dieses Elements sind es, die nicht aufhören, mich zu faszinieren und zu

inspirieren. Wasser kann so vielseitig sein. All die Formen und Farben, die sich im Wasser spiegeln, 

die aufscheinen und wieder verschwinden, sich stetig verändern. Fotografieren heißt, den Moment festzuhalten, 

das Flüchtige einzufangen, um es zu betrachten, um sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen zu

können. Bilder kommunizieren. Dafür arbeite ich. Ich möchte mit meinen Bildern Emotionen wecken

und den Menschen eine Geschichte erzählen.

 

An dem Fotoprojekt LIQUIDS arbeite ich jetzt schon seit 1999. 

In dieser Zeit sind viele Bilder und Videos in 21 Ländern entstanden.

Reisen ist eine gute, vielleicht sogar die beste Art, die Welt so zu sehen und zu erleben, wie sie wirklich ist, 

und ich halte es für ausgesprochen wichtig, dass wir uns immer wieder Freiräume schaffen,

um einfach raus zu gehen, immer wieder auch weit wegzugehen von dem, was wir

kennen. Vor allem aber, um die Natur wahrzunehmen. 

Denn sie ist der beste Lehrer. Bei und in ihr finden wir

uns selbst, weil wir ein Teil von ihr sind. 

Begeben wir uns in die Natur, begeben wir uns auf eine

Entdeckungsreise zu unserem Inneren. 

Die Energie und Kreativität, die ich von der Natur erhalte, fließen in meine Bilder, so dass alle Betrachter

an meiner Freude und an meinem Staunen teilhaben können.

Ich möchte mit meinen Bildern ein Manifest schaffen für die Dinge, 

die mich bewegen.

 

Kunst ist das Leben selbst. 

Jeder Augenblick ist ein Foto wert!

 

Ortwin Klipp